History

Our guesthouse berge could certainly tell a story or two. After all it’s been standing on the same spot for the past 350 years. Before it was turned into Moormann accommodation it had several other uses, the first documentary evidence as a village bakery going back to the year 1671. Later the village bakery supplied the castle owners on the neighbouring Burgberg, before the building became a public house then finally a youth hostel. When Nils Holger Moormann acquired the property in 2005, the building had become so dilapidated that at first no one even considered restoration. However the plans for a new warehouse didn’t work out, so there was no alternative but to take the bull by the horns. Nils Holger Moormann concentrated on the individual character of each room during the restoration of the building. The historic substance was kept to as great an extent as possible and placed in exciting contrast to the modern, minimalistic design. So creaky floorboards come up against untreated steel, clay walls and exposed stone walls against large glass surfaces. Following a three-year rebuilding phase the guest house berge finally opened in 2009 and has in the meantime been distinguished with numerous international design prizes.

Cookiehinweise

Wir verwenden Cookies zur Optimierung unserer Website. Einige davon sind für den Betrieb der Seite notwendig, andere dienen anonymen Statistikzwecken, Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte. Klicken Sie auf „Zustimmen und weiter“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren. Oder klicken Sie auf „Cookie Einstellungen verwalten“, um eine detaillierte Beschreibung der von uns verwendeten Cookies zu erhalten und individuell über die Zustimmung zu entscheiden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookies

Essentielle

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Marketing

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Statistiken

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.