Anfragen X
Personen (inkl. Kinder ab 2 Jahren)
Kinder bis 2 Jahre
Alter der Kinder
Hund
Frühstück
Anreise
Abreise
{Mindestaufenthalt}
Alternative Wohnung
Euro
Unverbindliche Anfrage

Ihre Kontakt-Daten


Anrede
Vorname
Nachname
Straße
PLZ / Ort
Telefon
E-mail
Kommentar
zurück
Anfrage absenden

Zu Wasser

Der Chiemsee ist gerade mal 7 km von Aschau entfernt. Während einige das ‚Bayerische Meer‘ am liebsten von unserem Hausberg aus betrachten, gibt es für Wasserratten zahlreiche Möglichkeiten, den See aus der Nähe zu genießen.

Eine gemütliche Dampferfahrt über den Chiemsee unternimmt man am besten von Prien aus und erreicht die erste Insel in 15 Minuten. Während die Herreninsel mit dem Prunkschloss von König Ludwig II. zwischen 11 und 16 Uhr die meisten Besucher anlockt, geht es früh morgens, am späten Nachmittag oder auch bei Regenwetter oft erstaunlich entspannt zu. Auf der Fraueninsel gehört neben einem Spaziergang vorbei an dicht gedrängten Häuschen und blühenden Blumengärten der Verzehr eines frisch geräucherten Chiemsee-Fischs in einer der Inselräuchereien zum Pflichtprogramm.

Wer lieber sein eigener Kapitän ist, wird an zahlreichen Bootsverleih-Stationen rund um den See (z.B. www.stoeffl.de) fündig. Es stehen unterschiedliche Bootstypen von Elektrobooten über Kajak bis zu Stand-up Paddle Boards bereit. Also Leinen los und mit Badesachen und Picknick im Gepäck Kurs auf die Sonne nehmen.

Ganz alleine ist man wohl nie am Chiemsee. Der Badeplatz Schöllkopf und das Strandbad Felden zählen aber sicherlich zu den ruhigeren Rückzugsmöglichkeiten. Am deutlich belebteren Ufer in Übersee haben sich auch einige Beachbars angesiedelt (z.B. www.sundownerbar.de), und das aus gutem Grund. Nirgends kann man besser die Füße in den Sand stecken und zum Bier oder Cocktail den schönsten Sonnenuntergang des Chiemsees genießen. Einer ganz anderen Form der Entschleunigung geht man nur ein paar Hundert Meter entfernt, im Naturschutzgebiet Achendelta, nach. Mit etwas Glück und einem guten Fernglas kann man vom Aussichtsturm Brachvögel, Kiebitze oder Alpenstrandläufer bei der Nahrungssuche beobachten.

Badefreuden und Entspannung in der Natur sind bei uns aber längst nicht nur auf den Chiemsee beschränkt. Auch der Simssee, die Seen um Eggstätt oder das Naturfreibad Aschau laden zur Abkühlung an heißen Sommertagen ein. Das Aschauer Moorbad ist ebenfalls ein empfehlenswerter Ort und wird mit dem markanten dunkelbraunen Moorwasser aus dem Naturschutzgebiet des Bärnsees gespeist.

Cookiehinweise

Wir verwenden Cookies zur Optimierung unserer Website. Einige davon sind für den Betrieb der Seite notwendig, andere dienen anonymen Statistikzwecken, Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte. Klicken Sie auf „Zustimmen und weiter“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren. Oder klicken Sie auf „Cookie Einstellungen verwalten“, um eine detaillierte Beschreibung der von uns verwendeten Cookies zu erhalten und individuell über die Zustimmung zu entscheiden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookiehinweise

Essentielle

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Marketing

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Statistiken

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.